Mittelsdorfer Kreis e.V.

hpf
duedenbuettel engelschoff
grossenwoerden hammah
himmelpforten

 

Veranstaltungen

Die bisher vom Mittelsdorfer Kreis e. V. angebotenen Veranstaltungen - im Kalenderjahr sind dieses über 30 Veranstaltungen - wurden von den Mitgliedern sehr gut angenommen. Gäste sind bei den öffentlichen Veranstaltungsangeboten immer herzlich willkommen. Viele der Gäste sind dann auch Mitglied des Vereins geworden. Ziel des Veranstaltungsangebotes ist es immer wieder, durch eine akzeptable Preisgestaltung vielen Vereinsmitgliedern die Möglichkeit zu schaffen, daran teilzunehmen. Mehrere der Veranstaltungen - mit steigender Tendenz - werden den Vereinsmitgliedern mittlerweile auch kostenfrei angeboten. Das Veranstaltungsangebot umfasst ein umfangreiches Spektrum, von Bahn- und Busfahrten zu den Klönnachmittagen jeden ersten Freitag im Monat, der jährlichen Boßeltour mit Grünkohlessen, den Kegel- und den Bingo Nachmittagen, dem Lagerfeuer sowie Sommer- und dem Oktoberfest, dem Spargel- und Matjesessen, den Frühstücksangeboten, dem Besuch von Weihnachtsmärkten sowie einer Weihnachtsfeier für unsere Vereinsmitglieder im Dezember eines jeden Jahres. Näheres zu unseren Veranstaltungen ist dem Veranstaltungsplan - siehe Link - sowie der örtlichen Presse zu entnehmen.

 

An jedem ersten Freitag im Monat treffen wir uns zu unserem Klönnachmittag im Gasthof Hellwege in Himmelpforten. Beginn ist um 15:00 Uhr. Bei Kaffee, Tee und Kuchen satt für € 6,00 wird dort über Vieles, was den Einzelnen so bewegt, gesprochen. Dort werden die Vereinsmitglieder auch über den aktuellen Stand der Planungen für die anstehenden Veranstaltungen sowie aktuelle Geschehnisse in der Vereinsarbeit informiert.

 

Aktivitäten in 2017

Wieder einmal hat der Mittelsdorfer Kreis e. V. am Freitag, den 20. Oktober 2017, zum Kegelnachmittag eingeladen. 9 Teilnehmer haben sich an diesem Nachmittag am Kegeln / Tischkegeln erfreut. In 2018 ist es seitens des Mittelsdorfer Kreises e. V. geplant, 6 Kegel-nachmittage anzubieten.

Am Mittwoch, den 11. Oktober 2017, sind wir mit 25 Personen im China Restaurant “Asia Ying Bin” in Hechthausen zum Mittagsbuffet erstmalig eingekehrt. Alle Teilnehmer waren vom angebotenen Buffet begeistert. Dieses Bufett Angebot werden wir auch in 2018 unseren Vereinsmitgliedern anbieten. 

Von Sonntag, den 24. September 2017 bis Mittwoch, den 27. September 2017 haben wir mit 8 Personen mit dem KLEINBUS eine HARZRUNDFAHRT unternommen. Am ersten Tag haben wir Goslar besichtigt. Am zweiten Tag sind wir vormittags zum Kyffhäuserdenkmal in Steinthaleben im Kyffhäuserland und nachmittags sind wir dann in die Westernstadt “Pullmann City Harz” in Hasselfelde gefahren. Dort haben wir nach dem Besuch u.a. einer Western Bar ,eine Westernshow live miterleben dürfen. Am letzten Tag haben wir uns dann bei der Fahrt durch die wunderbare Harzlandschaft u.a. die Talsperren und die Rappbodetal Hängeseilbrücke, die mit 440 Metern längste Fussgänger Hängeseilbrücke der Welt, angeschaut.

Am Mittwoch, den 20. September 2017, haben wir eine Tagesfahrt mit dem KLEINBUS mit 8 Personen durch das Alte Land sowie dem Kehdinger Land, an den Deichen entlang, bis hinauf zum Oste Sperrwerk in Balje unternommen. Unterwegs haben wir, dort wo es uns gefallen hat,  Kaffeepausen eingelegt. Dieses Angebot ist im Besonderen an unsere Vereinsmitglieder, die keinen eigenen PKW mehr fahren können, gerichtet.

Mit 12 Teilnehmern fand am Freitag, den 25. August 2017, wieder einmal einer unserer Kegelnachmittage statt. Diejenigen, die wollten, haben die Möglichkeit gehabt, am Tischkegeln teilzunehmen. Bevor die “Kegeltruppe” begann, gab es zur Stärkung erst einmal Kaffee und Kuchen.

Unser Lagerfeuer am Freitag, den 18. August 2017, im Garten das Gasthofs Hellwege in Himmelpforten, wurde von 24 Vereinsmitgliedern besucht. Bei der Romantik eines brennenden Lagerfeuers haben wir leckere Erbsensuppe gegessen. Es war ein gelungener, harmonischer und geselliger Spätnachmittag, der auch im nächsten Jahr wieder stattfinden soll.

Am Donnerstag, den 10. August 2017, sind wir mit zwei Kleintransportern der Firma Engelke aus Düdenbüttel mit 16 Personen nach Bleckede ins Biosphaerium Elbtalaue gefahren. Auf der Hinfahrt haben wir ein zweites Frühstück bei Möbel Kraft in Buchholz i. d. Nordheide eingenommen. Nach einer informativen Führung im Biosphaerium haben wir dort auch unseren Kaffee und Kuchen zu uns genommen.

Neu in seinem Veranstaltungsangebot hat der Mittelsdorfer Kreis e. V. das Mühlenbuffet in der Mühlenschänke in Grefenmoor aufgenommen. Am Sonntag, den 30. Juli 2017, sind 20 Vereinsmitglieder in Fahrgemeinschaften dorthin gefahren und alle waren voll auf begeistert. Diese Veranstaltung soll ab 2018 mindestens zwei Mal jährlich angeboten werden.

Das Sommerfest des Mittelsdorfer Kreises im Garten des Gasthofs Hellwege in Himmelpforten am Sonnabend, den 15. Juli 2017, wurde von 46 Vereinsmitgliedern besucht. Es gab reichlich Brat- und Bockwurst, diverse Salate und ein wunderbares Dessert. Der Mittelsdorfer Kreis e. V. hat zu dieser Veranstaltung einen Zuschuss geleistet.

Am Donnerstag, den 13. Juli 2017, haben wir unsere Bingo Veranstaltung durchgeführt. 32 Personen waren anwesend. Für 5,00 € pro Bingo Karte konnten viele Fleischpreise gewonnen werden. Fast alle Teilnehmer konnten nach Beendigung der Veranstaltung “melden”, dass sie einen Preis gewonnen hatten.

Unser Matjes Essen am Sonntag, den 09. Juli 2017 wurde von 24 Vereinsmitgliedern besucht. Letztmalig, der Gasthof Witt hatte zum 30. Juni 2017 geschlossen, wurde uns von Friedo Witt ein vorzügliches und umfangreiches Matjes Buffet mit einem leckeren Dessert angeboten. Der Mittelsdorfer Kreis e. V. wünscht dem Ehepaar Witt einen verdienten Ruhestand.

Am Mittwoch, den 14. Juni 2017, sind wir mit dem Metronom mit 7 Personen nach Hamburg gefahren. Dort haben wir eine zweistündige Kanalfahrt auf der Alster unternommen. Im Anschluss daran sind wir mit der U Bahn zu den Landungsbrücken gefahren und haben dort eine Schifffahrt auf der Elbe mit der Fähre nach Finkenwerder erleben dürfen.

Die Veranstaltung SPARGELBUFFET des Mittelsdorfer Kreises e. V. am Sonntag, den 28. Mai 2017, im Gasthof Witt in Himmelpforten wurde von 19 Personen besucht. Der Gastwirt hat uns wieder einmal für 16,50 € pro Person ein vielseitiges Buffet zubereitet.

Mit 41 Personen haben wir am MUTTERTAG Sonntag den 14. Mai 2017, eine Busfahrt nach Bad Zwischenahn unternommen. Wir sind dort zu einem leckeren Mittagessen im Restaurant “Der Ahrenshof” eingekehrt und sind danach mit dem Schiff auf dem Bad Zwischenahner Meer gefahren. An Bord des Schiffes gab es Kaffe und Kuchen. An diesem Tag sind zwei Personen Mitglied im Mittelsdorfer Kreis geworden.

Der BINGO Nachmittag des Mittelsdorfer Kreises e. V. am Donnerstag, den 11. Mai 2017, wurde von 32 Personen besucht. Der Preis für die Bingo Karte betrug 5,00 € pro Stück. Viele Fleischpreise konnten bei der Ziehung der richtigen Zahlen gewonnen werden. Zuvor gab es Kaffe und Kuchen satt für 6,00 € pro Person.

Am Freitag, den 28. April 2017 fand wieder einmal unser KEGELNACHMITTAG statt. 9 Personen haben bei Kaffee und Kuchen und interessanten Gesprächen die Kegelkugel gerollt. Alle Teilnehmer hatten ihren Spaß.

Unsere MEHRTAGESFAHRT mit dem Kleinbus vom Mittwoch, den 19. April - Freitag, 21. April 2017 mit 8 Vereinsmitgliedern haben wir nach Neustrelitz durchgeführt. Wir haben u.a. einen Zoo besucht, eine dreistündige Schifffahrt auf der Müritz unternommen sowie die Städte Neu Brandenburg sowie Schwerin mit ihren restaurierten Stadtkernen besichtigt. Das Hotel mit seinem Angebot zum Frühstück in Buffet Form sowie dem Abendessen in Menue Form hat allen Teilnehmern gefallen. Für das leibliche Wohl war auch während der Busfahrt ausreichend gesorgt. Das gesamte Angebot, incl. Freigetränke im Hotel, kostete den einzelnen Teilnehmern 200,00 €.

Wir haben am Sonntag, 26. März 2017 im Gasthof Witt in Himmelpforten mit 58 Vereinsmitgliedern unser 15 jähriges VEREINSJUBILÄUM gefeiert. Der erste Vorsitzende hat u. a. aus den Veranstaltungen, die durchgeführt worden sind, z. B. in den Thüringer Wald und nach Prag, berichtet. Den Anwesenden wurde ein wunderbares Menue zu Mittag von unserem Vereinswirt angeboten. Als Gäste konnte der Bürgermeister der Gemeinde Himmelpforten, der Vorsitzende des SoVD Ortsverband Himmelpforten sowie der Vorsitzende des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr in Himmelpforten begrüßt werden. Die Gemeinde Himmelpforten trat an diesem Tag als Mitglied dem Mittelsdorfer Kreis e. V. bei.

Unser FRÜHSTÜCK am Sonntag, den 19. März 2017, im Gasthof Witt in Himmelpforten wurde von 25 Vereinsmitgliedern besucht. Unser Vereinswirt hat uns wiederum mit einem reichhaltigen Buffet verwöhnt.

Sehr zufrieden konnte der Vorstand mit dem Besuch der JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG am Sonntag, den 19. Februar 2017, im Gasthof Witt in Himmelpforten sein. 60 von 113 Vereinsmitgliedern waren anwesend. Der amtierende Vorstand wurde einstimmig für das Kalenderjahr 2016 entlastet und wiedergewählt, der Veranstaltungsplan 2017 einstimmig beschlossen. Zu Mittag waren die Vereinsmitglieder zum Verzehr einer Hochzeitssuppe eingeladen. Eine Tombola rundete die Veranstaltung ab.

Unser KEGELNACHMITTAG am Freitag, den 10. Februar 2017, im Gasthof Hellwege wurde von 12 Personen besucht. Bevor es mit dem Kegeln losging, gab es Kaffee und Kuchen und es wurde ein wenig geklönt. Alle Teilnehmer hatten ihren Spaß an dieser Veranstaltung.

16 Teilnehmer konnte der Mittelsdorfer Kreis e.V. am Sonntag, den 29. Januar 2017, zu seiner Veranstaltung BOßELTOUR mit anschließendem GRÜNKOHLESSEN im Gasthof Jarck in Breitenwisch begrüssen. Nach dem ausgiebigen “Spaziergang” mit dem Boßelwagen schmeckte danach das reichhaltige Grühnkohlangebot besonders.

Die BINGO Veranstaltung am Donnerstag, den 26. Januar 2017, im Gasthof Hellwege in Himmelpforten, wurde von 38 Personen besucht. Die meisten der Anwesenden konnten sich einen Fleischpreis erspielen.

Unser FRÜHSTÜCK am Sonntag, den 15. Januar 2017, im Gasthof Witt in Himmelpforten wurde von 24 Vereinsmitgliedern besucht. Alle Anwesenden waren von dem angebotenen Buffet restlos begeistert.

 

Aktivitäten in 2016

An unserer Zugfahrt mit dem METRONOM zum WEIHNACHTSMARKT nach Hamburg am Mittwoch, den 14.12.2016, haben 6 Vereinsmitglieder teilgenommen. In der Spitaler Strasse, in der Mönckebergstrasse, am Jungfernstieg, am Gänsemarkt, am Rathausmarkt und am Gerhard Hauptmann Platz, überall waren Weihnachtsbuden aufgestellt. Der Glühwein sowie die Kartoffelpuffer etc. haben allen sehr gut geschmeckt.

Die WEIHNACHTSFEIER des Mittelsdorfer Kreises e. V. am Freitag, den 02.12.2016 im Gasthof Hellwege, wurde von 46 Vereinsmitgliedern besucht. Bei Kaffee und Kuchen wurden Weihnachtslieder gesungen. Zwei Vereinsmitglieder haben mit ihren Musikinstrumenten ebenfalls zur weihnachtlichen Stimmung an diesem Nachmittag mit beigetragen.

12 Vereinsmitglieder haben an diesem letzten KEGELNACHMITTAG am Freitag, den 25.11.2016 im Gasthof Hellwege teilgenommen. Bevor es ans kegeln ging wurde erst einmal gemütlich Kaffee getrunken. Danach ging dann das Tisch- bzw. Bahnkegeln los. Alle Teilnehmer hatten ihre wahre Freude.

Unsere BINGO Veranstaltung am Sonnabend, den 19.11.2016, wurde von 43 Teilnehmern besucht. Die reichlich vorhandenen Fleischpreise wurden so verspielt, dass fasst jeder Teilnehmer etwas gewinnen konnte.

23 Vereinsmitglieder haben am FRÜHSTÜCK des Mittelsdorfer Kreises e. V. am Sonntag, den 13.11.2016, teilgenommen. Alle Teilnehmer waren vom umfangreichen Frühstücksbuffet begeistert.

Die MEHRTAGESFAHRT mit dem Kleinbus vom Donnerstag, den 20.10. - Sonntag, den 23.10.2016 in die Region Stralsund, Rügen und dem Darß war für alle Beteiligten ein wunderbares Erlebnis. Die Fahrt wurde im Hotel incl. Halbpension angeboten.

Das FRÜHSTÜCK des Mittelsdorfer Kreises e. V. für seine Mitglieder am Sonntag, den 16. Oktober wurde von 26 Vereinsmitgliedern angenommen. Das Gasthaus Witt hatte wiederum für 7,50 € pro Person ein schmackhaftes Büfett zubereitet.

Das OKTOBERFEST des Mittelsdorfer Kreises e. V. am Sonntag, den 02. Oktober 2016, im Gasthof Hellwege, wurde von 43 Vereinsmitglieder besucht. Es gab ein reichhaltiges bayerisches Buffet. Für die musikalische Stimmung sorgten die “Munteren Musikanten”.

Am Sonnabend, den 17. September 2016, haben 32 Teilnehmer an unserer BINGO Veranstaltung im Gasthof Hellwege in Himmelpforten teilgenommen. Es gab wieder viele Fleischpreise zu gewinnen.

26 Vereinsmitglieder haben es sich nicht nehmen lassen, am Sonntag, den 11. September 2016, im Gasthof Witt in Himmelpforten am Frühstück des Mittelsdorfer Kreises e. V. für 7,50 € pro Person teilzunehmen. Bei diesem Frühstück handelt es sich um eine geschlossene Veranstaltung des Vereins.

An unserem LAGERFEUER am Freitag, den 26. August 2016 im Garten des Gasthofes Hellwege in Himmelpforten haben 35 Vereinsmitglieder teilgenommen. Es gab Erbsensuppe satt für 5,50 € pro Person, die von allen Teilnehmern als sehr schmackhaft und Inhaltsreich bezeichnet wurde. Eines unserer Vereinsmitglieder hat mit seiner individuellen Gitarrenmusik beim Lodern des Feuers im Feuerkorb mit zur Unterhaltung der Anwesenden beigetragen.

Mit 2 KLEINBUSSEN -WV Transportern- sind wir im Rahmen unserer TAGESFAHRT am Mittwoch, den 10. August 2016 in das Fischerdorf Greetsiel an die Nordseeküste nach Ostfriesland gefahren. 16 Vereinsmitglieder haben bei sonnigem Wetter einen erlebnisreichen Tag dort verbracht. Zum Mittagessen und Kaffeetrinken sind wir in ein gemütliches Lokal eingekehrt. Eine 1stündige Kanalfahrt und ein leckeres Eis rundete das Event erfolgreich ab. 

Am Sonnabend, den 23. Juli 2016, haben wir im Garten des Gashofs Hellwege in Himmelpforten unser jährlich stattfindendes SOMMERFEST gefeiert. 43 Vereinsmitglieder waren bei dieser geschlossenen Veranstaltung anwesend. Der Wirt hatte uns wieder einmal mit einem vielseitigen und umfangreichen Grillbuffet überrascht. Es gab Grill- und Bockwürste sowie diverse Salate satt. Im Anschluss daran gab es dann noch ein Dessert (Pudding, Sahne, Erdbeeren). Der Mittelsdorfer Kreis e. V. hat dieses Sommerfest für seine Mitglieder wiederum bezuschusst.

Unser BINGO Nachmittag am Sonnabend, den 16. Juli 2016, im Gasthof Hellwege in Himmelpforten wurde von 39 Teilnehmern besucht. Darunter waren 10 Nichtvereinsmitglieder. Fasst jeder der Teilnehmer hat einen oder mehrere Fleischpreise gewonnen. Die Bingo Karte kostete 5,00 €.

14 Vereinsmitglieder haben am Sonntag, den 10. Juli 2016, im Gasthof Witt in Himmelpforten am Matjesessen satt des Mittelsdorfer Kreises e. V. für seine Mitglieder teilgenommen. Der Wirt hat uns mit einem wunderbaren Menü, bestehend aus einer Vorsuppe, verschiedenen Sorten Matjes, Salz- bzw. Bratkartoffel, verschiedenen Soßen sowie einem leckeren Dessert verwöhnt. Die anwesenden Vereinsmitglieder haben für dieses Angebot 14,50 € gezahlt. Alle waren voll und ganz begeistert.

Unser SPARGELESSEN am Sonntag, den 05. Juni 2016, im Gasthof Witt in Himmelpforten wurde von 12 Vereinsmitgliedern besucht. Das Gasthaus Witt hatte uns dieses Mal für 16,50 € pro Person ein 4 Gänge Menue -Spargelcremesuppe, Spargelsalat, Spargel mit diversen Beilagen u. a. mit Schnitzel, Schinken und Rührei sowie einem Früchtedessert- köstlich zubereitet. 

Am Donnerstag, den 26. Mai 2016, haben wir mit dem Metronom eine ZUGFAHRT nach Bremen unternommen. 13 Personen haben an dieser Fahrt mit dem Niedersachsen Ticket teilgenommen. In Bremen haben wir in einem China Restaurant zu Mittag gegessen und auf dem Rathausplatz im Freien Kaffee und Kuchen zu uns genommen. Wir haben uns u. a. die vielen kleinen Geschäfte im Schnoor und in der Böttjergasse angesehen. 2 Teilnehmer an dieser Veranstaltung wurden an diesem Tag Mitglied des Mittelsdorfer Kreises e. V. .

Mit 2 KLEINBUSSEN (Transportern) ist der Mittelsdorfer Kreis e. V. am Mittwoch, den 18. Mai 2016, mit 16 Vereinsmitgliedern nach Heiligenhafen an die Ostsee gefahren. Um 08:00 Uhr ging es von Himmelpforten aus los. Gegen 20:30 Uhr waren wir wieder zurück. Das sonnige Wetter hatte einen wesentlichen Anteil am Gelingen dieser Veranstaltung. Zum Mittagessen sind wir in das Hafenrestaurant Seestern eingekehrt. Natürlich gab es dort leckere Fischgerichte. Im Anschluss daran gab es an der Hafenpromenade ein Eis in der Hand. Wir haben dort in der Sonne gesessen und sind auch in einige Geschäfte gegangen. Danach sind wir mit einem Segler eine 3/4 Stunde auf der Ostsee gefahren. Auf dem Gut Görtz sind wir dann im Scheunen - Cafe zum Kaffee trinken eingekehrt. Wir hatten dort auch die Möglichkeit in den, auf dem Gut befindlichen Hofläden einzukaufen. 

Unsere MUTTERTAGSFAHRT am Sonntag, den 08. Mai 2016 haben wir nach Friedrichstadt, der Stadt, die man das Venedig des Nordens nennt, unternommen. 40 Personen haben an der Fahrt teilgenommen. Bei sonnigem Wetter ging es um 07:00 Uhr morgens los. Um 19:30 Uhr waren wir dann wieder in Himmelpforten. Begonnen haben wir in Friedrichstadt mit einer Grachtenfahrt. Dann folgte das Mittagessen -wahlweise Matjes bzw. Braten mit Beilagen satt sowie einem Dessert-. Mit einem Stadtführer, in seiner für Friedrichstadt typischen Tracht, haben wir dann das nette Städtchen kennengelernt, bevor es dann zum Kaffee trinken wieder in den Gasthof, dem Hotel Holsteinisches Haus, ging. Über St. Peter Ording, dem Eider Sperrwerk sowie dem Alten Land sind wir dann wieder nach Hause gefahren.

An unserem KEGELNACHMITTAG am Freitag, den 22. April 2016 im Gasthof Hellwege in Himmelpforten nahmen 9 Vereinsmitglieder teil. An diesem Nachmittag wurde erstmalig zum Abschluss der Veranstaltung ein “Schweinekegeln” durchgeführt. Alle hatten Spaß daran.

Am Sonnabend, dem 19. März 2016, fand wieder der BINGO Nachmittag des Mittelsdorfer Kreises e. V. im Gasthof Hellwege in Himmelpforten statt. 41 Personen waren anwesend und konnten viele Fleischpreise für einen Bingo Karteneinsatz in Höhe von 5,00 € pro Karte gewinnen. An diesem Nachmittag waren 10 Personen anwesend, die nicht Mitglied im Mittelsdorfer Kreis e. V. sind.

Unser FRÜHSTÜCK am Sonntag, den 13. März 2016 im Gasthof Witt in Himmelpforten wurde von 31 Vereinsmitgliedern besucht. An diesem Tag wurden noch zwei Ehrenurkunden nebst Blumensträuße an Vereinsmitglieder überreicht, die auf ein 10 jähriges Vereinsjubiläum zurück blicken konnten.

Mit 21 Teilnehmern fand am Freitag, den 19. Februar 2016 der KEGELNACHMITTAG mit Bahn- und Tischkegeln im Gasthof Hellwege in Himmelpforten statt. Es konnte auf der Bahn kegelt werden. Diejenigen, die das nicht konnten, hatten die Möglichkeit, am Tischkegeln teilzunehmen. Zuvor gab es Kaffee und Kuchen. Natürlich wurde auch ausgiebig geplaudert.

Die JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG wurde am Sonntag, den 14. Februar 2016 im Gasthof Witt in Himmelpforten durchgeführt. Es waren 55 von 99 Vereinsmitgliedern anwesend. Nach dem offiziellen Teil wurde die TOMBOLA mit 50 Preisen eröffnet. Zu Mittag gab es Kartoffelsuppe satt. Danach wurde noch ein Dessert gereicht. Der MiKr hatte seine Vereinsmitglieder eingeladen.

Das Wetter spielte mit. 17 Vereinsmitglieder haben am Sonntag, den 24. Januar 2016 an unserer BOSSELTOUR / SPAZIERGANG mit anschließendem GRÜNKOHLESSEN im Gasthof H. Jarck, in Breitenwisch, teilgenommen.

Unser FRÜHSTÜCKSBÜFETT am Sonntag, den 17. Januar 2016 wurde von 39 Vereinsmitgliedern besucht. Alle Anwesenden waren von dem reichhaltigen Buffet der Gastwirtschaft Friedo Witt voll überzeugt.

 

Aktivitäten in 2015

An der Zugfahrt nach Bremen am Dienstag, den 08. Dezember 2015 haben sich 10 Personen beteiligt. Gemeinsam haben wir u. a. den altertümlichen WEIHNACHTSMARKT besucht.

Zur WEIHNACHTSFEIER am Freitag, den 04. Dezember 2015 im Gasthof Hellwege in Himmelpforten, konnte der Vorstand 48 Vereinsmitglieder begrüssen. In weihnachtlicher Atmosphäre sowie dem Singen von Weihnachtsliedern wurde an der, von Vereinsmitgliedern geschmückten Kaffeetafel, ein besinnlicher Nachmittag verbracht.

Zum KEGELN / TISCHKEGELN am Freitag, den 27. November 2015 im Gasthof Hellwege in Himmelpforten haben sich 9 Teilnehmer eingefunden und ihren Spaß gehabt.

34 Teilnehmer waren während der BINGO Veranstaltung am Sonnabend, den 21. November 2015 im Gasthof Hellwege in Himmelpforten anwesend. Fast jeder Teilnehmer hat mindestens einen der vielen Fleischpreise gewonnen. Die Bingo Karte kostete 5,00 €. Zuvor gab es Kaffee und Kuchen satt für 5,50 €.

Am Sonntag, den 15. November 2015 haben wir uns wieder zum FRÜHSTÜCK im Gasthof Witt in Himmelpforten getroffen. 19 Teilnehmer haben das Frühstücksbuffet für 7,50 € genossen.

Unser BINGO Nachmittag am Sonnabend, den 19. September 2015 im Gasthof Hellwege in Himmelpforten wurde von 38 Personen besucht. Für 5,00 € pro Bingo Karte konnten viele Fleischpreise gewonnen werden. Fast alle Teilnehmer konnten mit mindestens einem Fleischpreis nach Hause gehen. Zu Beginn der Veranstaltung wurde Kaffee und Kuchen für 5,50 € satt pro Person angeboten.

Das gemeinsam mit den Ortsverbänden des SoVD und des DRK Himmelpforten am Sonntag, den 27. September durchgeführte OKTOBERFEST wurde von 73 Personen besucht. Der Saal im Gasthof Witt in Himmelpforten war fast voll mit Vereinsmitgliedern der o. g. Vereine und Verbände sowie mit vielen Gästen. Die “Munteren Musikanten” sorgten mit ihrer Musik für eine riesige Stimmung bei der geschunkelt und getanzt wurde. Der Gastwirt F. Witt hat allen Teilnehmern des Oktoberfestes ein umfangreiches bayerisches Bufett für 12,50 € p. P. hergerichtet, was dann auch einen regen Zuspruch fand.

Das FRÜHSTÜCK des Mittelsdorfer Kreises e. V. am Sonntag, den 13. September 2015 im Gasthof Witt in Himmelpforten wurde von 27 Personen besucht. Für 7,50 € gab es ein reichhaltiges Bufett. Es traten an diesem Morgen zwei Personen unserem Verein bei.

Am Freitag, den 28. August 2015 haben wir im Garten des Gasthauses Hellwege in Himmelpforten unsere Veranstaltung LAGERFEUER durchgeführt. 34 Personen haben daran teilgenommen. Unser Gastwirt hat uns wieder einmal für 5,50 € leckere Erbsensuppe satt angeboten. Die brennenden Feuerkörbe machten machten diesen Abend perfekt.

Das SOMMERFEST des Mittelsdorfer Kreises e. V. am Sonnabend, den 25. Juli 2015, im Gasthof Hellwege in Himmelpforten war mit 49 Vereinsmitgliedern sehr gut besucht. Jens Hellwege hat uns mit reichlich Brat- und Bockwürsten sowie diversen Salaten - 4 Sorten - und einem leckeren Dessert - Pudding + rote Grütze - “ verwöhnt ”. Alle Teilnehmer, die einen Eigenanteil für das Essen in Höhe von 5,00 € zu zahlen hatten, waren von dem tollen Essenangebot voll begeistert. Zur musikalischen Bereicherung unseres Festes haben unsere Vereinsmitglieder H. H. Heinsohn und W. Bossle beigetragen.

21 Personen, die Teilnehmerzahl war damit ausgeschöpft, haben an der zwei stündigen Oste Schifffahrt in Richtung Klint am Sonntag, den 12. Juli 2015, teilgenommen. Bevor wir auf das Schiff gingen, gab es Matjessessen satt. Nach der Schifffahrt gab es dann noch Kaffee und Kuchen. Vereinsmitglieder haben hierfür 40,00 €, nicht Vereinsmitglieder haben für dieses Angebot 45,00 € gezahlt. Diese Veranstaltung soll grundsätzlich jedes Jahr wiederholt werden.

45 Personen haben am Sonnabend, den 20. Juni 2015, an der BINGO Veranstaltung des Mittelsdorfer Kreises e. V. im Gasthof Hellwege in Himmelpforten, teilgenommen. Darunter waren 9 Gäste. Für 5,00 € pro Karte gab es wiederum viele Fleischpreise zu gewinnen. Zuvor gab es für 5,50 € Kaffee und Kuchen satt.

Am Sonntag, den 07. Juli 2015, haben wir beim unserem Wirt F. Witt unser SPARGELBUFFET genossen. 11 Personen waren anwesend und waren von dem Angebot für 16,50 € pro Person begeistert. An diesem Tag wurden zeitgleich ein Spargelessen auf dem Gut Kuhla mit Live Musik sowie mehrere Veranstaltungen anlässlich des Besuchs der Partnerschaftsgemeinde aus Frankreich in Himmelpforten von der Gemeinde angeboten. 

Mit 15 Personen, davon ein Gast, sind wir am Dienstag, den 28. Mai 2015, mit dem METRONOM nach Hamburg gefahren. Dort angekommen, sind wir gegen Mittag am Gänsemarkt zum Mittag essen gegangen. Anschließend ging es mit der U-Bahn zu den Landungsbrücken, wo wir dann mit der Fähre gefahren sind. Mit der S-Bahn ging es dann weiter zum Botanischen Garten. Unser Kaffeegedeck haben wir dann schlussendlich im Restaurant des Alsterhauses eingenommen bevor es dann wieder nach Hause ging. Jeder Teilnehmer hatte an Fahrkosten -Zug, Bus, U und S Bahn- für diese Fahrt einen Selbstkostenpreis in Höhe von 5,50 € zu zahlen.

Am Dienstag, den 19. Mai 2015, sind wir mit zwei KLEINBUSSEN nach Bremerhafen in den Fischereihafen und an die Kolumbuskaje gefahren. Beide Busse waren mit insgesamt 16 Teilnehmern besetzt und damit war diese Veranstaltung “ ausgebucht ”. Mehrere Teilnehmer nutzen die Möglichkeit im Fischereihafen Fisch zu kaufen, nachdem wir dort zu Mittag Fisch gegessen haben. Der Danach folgende Spaziergang an der Weser tat allen gut. Auf der Rückfahrt sind wir in Bad Bederkesa zum Kaffee trinken an den See gefahren.

Unsere diesjährige MUTTERTAGSFAHRT haben wir,am Sonntag, den 10. Mai, durchgeführt. Mit 36 Teilnehmern (34 Vereinsmitglieder + 2 Gäste) sind wir ans Steinhuder Meer gefahren. Wir haben dort eine Kutschfahrt unternommen, das dortige Bädermuseum besucht und sind anschließend mit dem Schiff gefahren. Ein halbstündiger Spaziergang auf einer Insel bei bestem Sonnenschein hat das auf dem Schiff eingenommene Kaffeegedeck verdauen lassen. Bevor wir dann die Heimreise angetreten sind, haben wir uns noch an einem Fischstand mit geräuchertem Fisch versorgt und ein Fischbrötchen gegessen.

Am Freitag, den 24. April 2015, haben wir im Gasthof Hellwege in Himmelpforten wieder unseren KEGEL NACHMITTAG mit Bahn- und Tischkegeln durchgeführt. 16 Personen waren anwesend. Ein Teilnehmer hat seinen Beitritt zum Mitglied im Mittelsdorfer Kreis e. V. erklärt. Zu Beginn gab es wieder Kaffee und Kuchen satt für 5,50 € pro Person. Alle Teilnehmer hatten wiederum ihren Spaß.

Großen Anklang fand unsere BINGO Veranstaltung mit einem Kaffee trinken am Sonnabend, den 21. März 2015, im Gasthof Hellwege in Himmelpforten. 54 Teilnehmer haben für einen Einsatz von 5,00 € pro Bingo Karte um die vielen Fleischpreise gespielt. Es war für alle Teilnehmer ein schöner Nachmittag.

Unser KEGEL- / TISCHKEGEL NACHMITTAG am Freitag, den 20. Februar 2015, wurde von 11 Personen besucht. Es hat einen riesigen Spaß gemacht. Auch gab es Kaffee und Kuchen satt. An diesem Tag haben zwei Personen den Antrag auf Mitgliedschaft im Mittelsdorfer Kreis e.V. gestellt.

Am Sonntag, den 15. Februar 2015, haben wir unsere JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG durchgeführt. Es waren 51 von 100 Vereinsmitgliedern anwesend. Alle Beschlussvorlagen wurden einstimmig angenommen. Gegen Mittag gab es eine vorzügliche, reichhaltige Gulasch Suppe mit einem Dessert. Der Verein hat hierfür die Kosten übernommen. Im Anschluss daran wurden die 50 Preise aus der Tombola vergeben.

Unsere BOSSEL Veranstaltung mit anschließendem Grünkohlessen mit Nachtisch für 14,50 € pro Person beim / im Gasthof Jarck in Breitenwisch am Sonntag, den 25. Januar 2015, wurde von 20 Vereinsmitgliedern angenommen. Unser Gastwirt Holger Jarck, hat alle Teilnehmer mit dem umfangreichen und mengen mässig reichhaltigen Grünkohlessen sehr erfreut.

Am Sonntag, den 18. Januar 2014, haben wir im Gasthof Witt wieder unser GEMEINSAMES FRÜHSTÜCK durchgeführt. Es waren 32 Personen anwesend. Unser Gastwirt Friedo Witt hatte uns wieder ein umfangreiches Frühstücksbufett für 7,50 € pro Person hergerichtet. Dazu gab es Kaffee satt. Alle Anwesenden waren voll und ganz zufrieden.

 

Aktivitäten in 2014

Unser BINGO NACHMITTAG am Sonnabend, den 13. Dezember 2014, wurde von 39 Personen besucht. Es waren sechs Gäste anwesend. Für 5,00 € konnten die Bingo Karten erworben werden. Fasst jeder der Teilnehmer konnte einen der vielen Fleischpreise gewinnen. Zum Schluss der Bingo Veranstaltung konnte für einen Einsatz von 1,00 € ein grosser Fleischpreis gewonnen werden. Bevor die Bingo Zahlen gezogen wurden, konnten sich die Anwesenden mit reichlich Kaffee und Kuchen stärken.

Am Dienstag, den 09.12.2014, sind wir mit 16 Personen mit dem Metronom zum WEIHNACHTSMARKT nach Lüneburg gefahren. Mit der Gruppenfahrkarte war es möglich die Zugfahrt - Hin- Rückfahrt- mit 6,00 € pro Teilnehmer anbieten zu können. Es war für alle Teilnehmer ein wunderbarerer Tag im geselligen Beisammensein. Es ist und war immer wieder Ziel des Mittelsdorfer Kreises seinen Mitgliedern sowie Hilfe bedürftigen Personen die Vereinsveranstaltungen so kostengünstig wie möglich anzubieten. Dieses wird auch immer wieder von den Teilnehmern erkannt und mit einer regen Teilnahme honoriert.

Unsere WEIHNACHTSFEIER am Freitag, den 05. Dezember 2014, wurde von 58 Vereinsmitgliedern besucht. Der Vorstand des Mittelsdorfer Kreises e. V. hatte hierzu eingeladen. Für instrumentale Musikalische Unterhaltung sorgten zwei Vereinsmitglieder. Es wurden in weihnachtlichem Ambiente, das von Vorstandsmitgliedern vorbereitet wurde, viele Weihnachtslieder gesungen. Eine gelungene Weihnachtsfeier, so der mehrheitliche Tenor der anwesenden Vereinsmitglieder.

Am Freitag, den 21. November 2014, haben wir auf unserem KEGELNACHMITTAG 16 Personen begrüssen können. Ein Tischkegeln wurde auch angeboten und durchgeführt. Es wurden Neuner und Pudel gekegelt. Allen Teilnehmern hat es richtig viel Spaß gemacht. So konnten wieder einmal mehrere Personen ihrer “ Einsamkeit ” für einen geringen Zeitraum entfliehen.

Unser FRÜHSTÜCK am Sonntag, den 16. November 2014, im Gasthof Witt in Himmelpforten, wurde von 34 Personen in Anspruch genommen. Unser Wirt F. Witt hat unserem Verein wiederum für 7,50 € ein reichhaltiges Frühstücksbuffet - Brötchen, Brot, Marmelade, Rühreier, gekochte Eier, Wurst und Käseplatten, diverse Fischsalate etc. mit Dessert und Kaffee satt angeboten. Alle Anwesenden waren voll und ganz begeistert.

Die mit dem SoVD und dem DRK Ortsverbänden Himmelpforten gemeinsam durchgeführte Veranstaltung OKTOBERFEST am Sonntag, den 12. Oktober 2014, im Gasthof Witt in Himmelpforten, wurde von 83 Personen besucht. Die Musikgruppe “ Die munteren Musikanten ” animierte mit ihrer stimmungsvollen Musik die Anwesenden zum Tanzen und Schunkeln. Der Gastwirt F. Witt hat wieder einmal ein umfangreiches bayerisches Buffet für 11,11 € angeboten.

Mit 12 Personen hat der Mittelsdorfer Kreis e.V. am Dienstag, den 30. September 2014, mit dem Metronom eine Fahrt zum SCHMETTERLINGSPARK in Friedrichsruh unternommen. Es war für alle Teilnehmer ein wunderbares Erlebnis die Vielfalt an Schmetterlingen zu beobachten. Des weiteren konnte man grosse Zierfische bewundern.

Am Sonntag, den 28. September 2014, fand wieder das gemeinsame FRÜHSTÜCK statt. 27 Teilnehmer konnten sich an dem vom Gastwirt F. Witt reichlich gefüllten Frühstücksangebot erfreuen. Nach dieser umfangreichen Mahlzeit konnte das Mittagessen getrost ausfallen.

Der Mittelsdorfer Kreis e.V. hat am Sonnabend, den 20. September 2014 seinen BINGO Nachmittag im Gasthof Hellwege durchgeführt. 24 Teilnehmer konnten sich die zahlreichen Fleischpreise erspielen. Der Preis für eine Bingo Karte beträgt jeweils 5,00 €.

Wir haben am Sonnabend, den 30. August 2014 ab 18:00 Uhr unsere Veranstaltung LAGERFEUER im Garten des Gasthofs Hellwege in Himmelpforten durchgeführt. 32 Personen waren anwesend, haben geklönt, und sich an der von Jens Hellwege angebotenen, reichhaltigen, mit sehr viel Fleischeinlage versehenen Erbsensuppe -5,50 € p. P.- satt gegessen.Dazu loderten zwei Feuerkörbe. Es war ein gelungener Abend.

Am Freitag, den 08. August 2014, hat der Mittelsdorfer Kreis e. V. seinen Kegelnachmittag durchgeführt. 11 Teilnehmer waren anwesend. Vorher gab es für 5,50 € Kaffee und Kuchen satt. Gäste und Personen, die der Einsamkeit entfliehen möchten, sind auch bei dieser Veranstaltungen immer gerne willkommen. Für Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr auf die Kegelbahn gehen können, wird ein Tischkegeln angeboten.

Der Mittelsdorfer Kreis e.V. hat am Sonnabend, den 26. Juli 2014 sein Sommerfest im Gasthof Hellwege in Himmelpforten gefeiert. Der Vorstand hatte zum Grillen eingeladen. 49 Vereinsmitglieder waren anwesend. Der Gastwirt Jens Hellwege hatte die Salate, die Brat- und Bockwürste sowie den Pudding zum Nachtisch in Buffetform angeboten.

An unserer Osteschifffahrt mit der Mocambo am Sonntag, den 13. Juli 2014, haben 37 Personen teilgenommen, darunter mehrere Gäste. Wir sind ab dem Schiffsanleger in Großenwörden in Richtung Osten gefahren. Insgesamt waren wir mit der Mocambo 3 Stunden unterwegs. An Bord gab es - für die Vereinsmitglieder gratis - ein reichhaltiges Kaffeegedeck, sowie Unterhaltung von einem Comedian. Das Wetter spielte auch mit. Alle Teilnehmer waren von dieser Schifffahrt sehr begeistert. Es ist vom Mittelsdorfer Kreis e. V. geplant, auch in 2015 eine Schifffahrt zu planen.

Am Sonnabend, den 21. Juni 2014, haben wir unseren BINGO Nachmittag gehabt. 33 Teilnehmer haben zu Beginn der Veranstaltung Kaffee und Kuchen zu sich genommen. Danach wurden dann die Fleischpreise verspielt. Fasst alle Teilnehmer, es waren auch Gäste dabei, konnten mit wunderbaren Gewinnen nach Hause gehen.

 

An unserem Kegelnachmittag am Freitag, den 16. Mai 2014, haben 9 Personen teilgenommen. Bei Kaffee und Kuchen wurde in gemütlicher Atmosphäre gekegelt. Es hat den Teilnehmern sehr viel Spaß gemacht.

 

Am Sonntag, den 11. Mai 2014 - Muttertag - hat der Mittelsdorfer Kreis e.V., wie an jedem Muttertag im Jahr eine Busfahrt unternommen. Die Fahrt ging in diesem Jahr nach Greetsiel in Ostfriesland. 39 Teilnehmer sind mitgefahren. In Greetsiel angekommen, sind wir zum Mittagessen in einen Gasthof eingekehrt und haben danach einen Spaziergang in diesem wunderbaren “ Fischerdorf ” unternommen. Eine geplante Bootsfahrt musste leider witterungsbedingt ausfallen. Auf dem Rückweg sind wir in Aurich zum Kaffee trinken eingekehrt. Das Busunternehmen KOB - Kehdinger Omnibusbetriebe - hat uns mit seinem Busfahrer Heinz wieder einmal gut transportiert. Wir freuen uns schon auf die Muttertagsfahrt in 2015.

 

33 Teilnehmer haben sich am Sonnabend, den 12. April 2014, zum BINGO in den Gasthof Hellwege in Himmelpforten eingefunden. Es gab viele Fleischpreise zu gewinnen. Vorher gab es noch Kaffee und Kuchen.

Am Sonntag, den 23. März 2014, haben wir unser gemeinsames Frühstück durchgeführt. 21 Teilnehmer haben sich über das reichhaltige Essenangebot, dass uns unser Wirt Friedo Witt wieder einmal offeriert hat, sehr gefreut. Dabei wurde leidenschaftlich geklönt.

Unsere Kegelveranstaltung im Gasthof Hellwege in Himmelpforten am Freitag, den 21. Februar 2014 wurde von 8 Personen besucht. Alle hatten Spaß die Kugel zu rollen und waren glücklich, gute Würfe “hinzulegen”. Zeitgleich wurde ein Tischkegeln für die Personen, die nicht mehr Kegeln können und wollten, angeboten.

Die Jahreshauptversammlung am Sonntag, den 16. Februar 2014, im Gasthof Witt in Himmelpforten, wurde von 51 Vereinsmitgliedern besucht. Der Vorstand hat seinen Bericht für das Kalenderjahr 2013 abgegeben und es wurde u. a. über den Veranstaltungsplan für das Kalenderjahr 2014 gesprochen. Sechs weitere Vereinsmitglieder konnten für ihre 10 jährige Vereinszugehörigkeit mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß geehrt werden. Vor dem Mittagessen, es gab eine leckere Kartoffelsuppe satt, fand der Losverkauf für die umfangreiche Tombola statt. Nach dem Mittagessen wurden die Preise aus der Tombola vergeben und viele konnten an diesem Tag auch mit einem materiellen Gewinn nach Hause gehen.

Mit 16 Personen haben wir am Sonntag, den 26. Januar 2014, in Breitenwisch unsere Veranstaltung Boßeltour mit anschließendem Grünkohlessen im Gasthof Jarck durchgeführt. Das Wetter war für eine Boßeltour gerade richtig, nämlich richtig kalt. Um so mehr haben sich die Teilnehmer über den Festausschuss gefreut, der den Boßelwagen mit dem richtigen Equipment ausgestattet hatte. Auch der Grünkohl schmeckte im Anschluss an die Boßeltour wunderbar.

Unser Gemeinsames Frühstück am Sonntag, den 12. Januar 2014, im Gasthof Witt in Himmelpforten, wurde von 13 Personen wahrgenommen. Der Gastwirt hatte wieder einmal für 7,50 € ein wunderbares Frühstück hergerichtet. Alle Beteiligten konnten sich während dieses Treffens wunderbar unterhalten und Informationen austauschen.

 

Aktivitäten in 2013

 

Am Sonntag, den 16. Dezember 2013, haben wir mit 11 Personen den WEIHNACHTSMARKT in Hamburg besucht. Gemeinsam sind wir mit dem Metronom gegen 10:00 Uhr nach Hamburg gefahren und gegen 20:00 Uhr zurück nach Himmelpforten gekommen. Unser Mittagessen haben wir in der Kantine einer Hamburger Finanzbehörde eingenommen. Zum Kaffee trinken sind wir in das Karstadt Restaurant in der Mönckebergstrasse gegangen. Alle Teilnehmer waren von dem Besuch dieses von der Fläche breit angelegten Weihnachtsmarktes voll auf begeistert.

Die WEIHNACHTSFEIER des Mittelsdorfer Kreises e. V. am Freitag, den 06. Dezember 2013, wurde von 51 Vereinsmitgliedern besucht. Der Verein hatte im weihnachtlichen Ambiente zu Kaffee und Kuchen in den Gasthof Hellwege in Himmelpforten, eingeladen. Bei Kerzenschein wurden Weihnachtslieder gesungen. Bei dem einen oder anderen konnte man auch feuchte Augen bemerken. Den Vereinsmitgliedern, die die Vorbereitungen für diese Veranstaltungen getroffen haben und die die Tische so wunderbar geschmückt hatten, wurde ein herzliches Dankeschön ausgesprochen.

An unserem GEMEINSAMEN FRÜHSTÜCK im Gasthof Witt in Himmelpforten am Sonntag, den 24. November, haben 32 Personen teilgenommen. Der Gastwirt F. Witt hat uns wiederum für 7,50 € ein wunderbares Frühstück mit diversen Brotauflagen - Wurst, Käse, Schinken, Lachs etc. - Rühreiern mit Schinken sowie einer Süssspeise gemacht. Dazu gab es reichlich Kaffee. Auch mit dieser Veranstaltung trägt der Mittelsdorfer Kreis e.V. wiederum mit dazu bei, dass die guten Leistungen der Gastronomie in Himmelpforten auch in der Zukunft erhalten bleiben können. Die Vereinsmitglieder konnten sich während dieser Veranstaltung auch wieder über die aktuelle Vereinsarbeit informieren.

An unserer MOORWANDERUNG im Raum Hagenah mit anschliessendem GRÜNKOHL ESSEN im Gasthof Hellwege in Hagenah am Sonntag, den 17. November, haben 32 Personen teilgenommen. 20 Teilnehmer der Wanderung konnten die wunderschöne Landschaft des Moores mit einer qualifizierten Moorführung geniessen. Kaum einem der Teilnehmer war es bekannt, dass es eine so wunderschöne Gegend in unserer Nachbarschaft gibt. Im Anschluss an die gut 8 km lange Wanderstrecke haben wir vom Gastwirt Hellwege ein umfangreiches Grünkohl Essen serviert bekommen. Es war ein trockener, schöner und Erlebnis reicher Tag.

Unser KEGELNACHMITTAG am Freitag, den 18. Oktober, im Gasthof Hellwege wurde von 11 Personen besucht. Die Teilnehmer konnten sich am Tischkegeln beteiligen sowie ihr Können auf der Kegelbahn unter Beweis stellen. Ein Startgeld wird bei dieser Veranstaltung nicht erhoben.

Das OKTOBERFEST am Sonntag, den 13.10.2013, wurde von 80 Personen sehr gut besucht. Der Gastronomiebetrieb F. Witt in Himmelpforten hat für 11,11 € ein geschmackvolles bayerisches Buffet angeboten. Die Musikgruppe “Die munteren Musikanten” hat für Stimmung zum Tanzen und Schunkeln gesorgt. Alle Anwesenden haben sich von 11:00 - ca. 15:00 Uhr wunderbar amüsiert. Ein Eintritt wurde nicht verlangt. Das OKTOBERFEST soll auch in 2014 stattfinden.

Der Mittelsdorfer Kreis e.V. hat vom 30. September - 05. Oktober 2013 eine MEHRTAGES-FAHRT mit einem Kleinbus - 16 Personen - nach Oberhof in den Thüringer Wald unternommen. Dort haben wir die Wartburg , die Städte Eisenach und Erfurt mit u. a. den Sehenswürdigkeiten Luther Denkmal in Eisenach, dem Dom und die Krämer Brücke in Erfurt besichtigt. Weiter auf dem Programm standen die Fahrten zum Trusetaler Wasserfall und der Schmücke ( Schneekopf ) sowie der Besuch des Bratwurstmuseums in Holzhausen, dem Bunkermuseum in Frauenwald, dem Meeres Aquarium mit Haifisch- und Krokodil Becken in Zella-Mehlis, dem Waffen- und Fahrzeugmuseum in Suhl und der Farbglashütte in Lauscha. Zur Stärkung haben wir natürlich täglich die obligatorische originale Thüringer Bratwurst genossen. Nachmittags haben wir es uns nicht nehmen lassen unseren Kaffee und Kuchen zu uns zu nehmen. Ein Abschlussabend in der Gaststätte “ Doppelsitzer “ rundete das Programm ab. Alle Teilnehmer waren mit dem Hotel und dem Frühstücks- und Abendbuffet, welches wir gemeinsam an einer langen Tafel einnehmen konnten, sehr zufrieden. In 2014 ist eine Mehrtagesfahrt an die Ostsee geplant ( Darst / Rügen / Usedom ) geplant.

Am 21. September 2013 hat der Mittelsdorfer Kreis e.V. gemeinsam mit dem SoVD, Ortsverband Himmelpforten, eine “MINI KREUZFAHRT” auf der Weser / Hunte durchgeführt. Gemeinsam sind wir mit dem Bus nach Bremen gefahren und sind dort auf die Adler Princess gegangen. Dort gab es ein fantastisches Buffet. Alles zusammen für 65,00 € pro Person.

Unsere BINGO Veranstaltung am Sonnabend, den 14. September, wurde von 54 Personen besucht. Es konnten wiederum viele Fleischpreise gewonnen werden. Zu Beginn gab es Kaffee und Kuchen für 5,50 €. Das Startgeld betrug 5,00 € pro Karte. Das Glück war fasst allen Teilnehmern holt und sie konnten mit Gewinnen nach Hause gehen. 

Der Mittelsdorfer Kreis e.V. ist der Einladung des Katharinenhofs in Stade zur Teilnahme am Jazzfrühschoppen mit den Hedge Hog Stampers am Sonntag, den 01. September, gerne nachgekommen. 7 Vereinsmitglieder haben sich u. a. an dem musikalischem Angebot erfreut.

Unser LAGERFEUER, am Sonnabend, den 31. August, mit Western Atmosphäre im Garten des Gasthofs Hellwege in Himmelpforten wurde von 27 Personen besucht. Bei deftiger Erbsensuppe mit reichlicher Fleischeinlage fand ein intensiver Meinungs- und Gedankenaustausch statt. Alle Teilnehmer waren sich darüber einig, diese Veranstaltung auch in 2014 durch zu führen. 

48 Vereinsmitglieder haben am Sonnabend, den 17. August am jährlich stattfindenden SOMMERFEST des Mittelsdorfer Kreises e. V. im Gasthof Hellwege in Himmelpforten teilgenommen. Der Verein hatte zum Essen - Bratwurst / Bockwurst mit diversen Salaten - eingeladen.

Der Mittelsdorfer Kreis e.V. hat im Rahmen seiner Kooperation mit dem Katharinenhof in Stade die Einladung der Einrichtung zur Teilnahme am SONNENBLUMENFEST gerne wahrgenommen. 11 Vereinsmitglieder waren der Einladung am Sonntag, den 04. August 2013, gefolgt und konnten sich bei Kaffee und Kuchen von der musikalischen Leistung der TORPIDES überzeugen.

Am Sonnabend, den 27. Juli 2013, fand wiederum die traditionelle BINGO Veranstaltung unseres Vereins statt. 34 Personen waren gekommen um die zahlreichen Fleischpreise zu gewinnen. Der Einsatz betrug 5,00 € für eine Bingo Karte.

Der Mittelsdorfer Kreis e.V. hat sich mit einer Kegelveranstaltung am Donnerstag, den 18. Juli 2013, an der AKTION FERIENSPASS der Jugendkonferenz Himmelpforten beteiligt. Im Gasthof Hellwege konnten sich 18 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren unter der Aufsicht und Anleitung mehrerer Vereinsmitglieder auf der Kegelbahn mehrere Stunden vergnügen. Die Kinder wurden als Gäste des Vereins zu Pommes und Getränken eingeladen. Alle Beteiligten hatten viel Spass. 

An unserem KEGELNACHMITTAG am Freitag, den 28. Juni 2013, im Gasthof Hellwege in Himmelpforten, nahmen 8 Personen teil. Von der Teilnehmerzahl her, wurden alle Personen an diesem sonnigen Tag sehr stark beansprucht.

Mit 10 Teilnehmern haben wir zum ersten Mal ein TISCHKEGELN am Sonnabend, den 22. Juni 2013, im Gasthof Hellwege in Himmelpforten durchgeführt. Es hat allen Anwesenden viel Spaß bereitet. Bei Kaffee und Kuchen und einem wunderbaren Klönschnack wurde zum größten Teil erfolgreich versucht, an zwei Geräten die jeweiligen 9 Tischkegel umzuwerfen. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass diese Veranstaltung auch in 2014 wieder angeboten werden soll.

Das SPARGELBUFFET am Sonntag, den 09. Juni 2013, im Gasthof Witt in Himmelpforten wurde von 19 Personen besucht. Alle Anwesenden wurden von der Vielfalt der Spargelvariationen des Gasthofs Witt zu einem fairen Preis angenehm überrascht. Auch diese Veranstaltung gab wiederum den Rahmen zu angenehmen Gesprächen.  

Am Sonnabend, den 25. Mai 2013, hat der Mittelsdorfer Kreis e.V. sein MATJESESSEN durchgeführt. Es waren 32 Vereinsmitglieder und Gäste, die sich von den gastronomischen Qualitäten des Gasthofs Hellwege überzeugen konnten, anwesend. Für 9,50 Euro konnte ausgiebig geschlemmt werden. Auch diese Veranstaltung soll den Mitgliedern des Vereins in 2014 wieder angeboten werden.

An unserer MUTTERTAGSBUSFAHRT am Sonntag, den 12. Mai 2013, in die Lüneburger Heide, haben 40 Personen teilgenommen. Wir sind um 07:00 Uhr in Himmelpforten losgefahren. Während der Busfahrt wurden Muttertagsgedichte vorgetragen und es wurde gesungen. In Walsrode angekommen, haben wir eine Imkerei besucht, dort haben wir u.a. erfahren, wie die Bienen animieret werden, mehr Honig zu produzieren. Im Anschluss daran haben wir eine Zierkerzenfabrik besucht. Dort wurde uns die Produktion derselben erläutert und uns mitgeteilt, dass große Kerzen mindestens zwei Stunden brennen sollten, wenn sie ihre “Lebensdauer” von 50 Stunden erreichen wollten. Danach ging es zum Mittagessen ins HeideBackHaus bevor wir dann das Hermann Löns Museum, wo uns u.a. ein interessanter Vortrag erwartete, besuchten. Bevor wir dann gegen 17:00 Uhr den Heimweg antraten, sind wir noch einmal ins HeideBackHaus zum Kaffeetrinken eingekehrt. Allen Teilnehmern hat dieser Tagesausflug sehr gut gefallen und wird wohl auch in ihrer Erinnerung bleiben.

Unser BINGO Nachmittag am Sonnabend, den 27. April 2013, wurde von 43 Personen besucht.Es gab viele Fleischpreise für einen Einsatz von 5,00 Euro pro Spielkarte zu gewinnen. Vorher gab es noch Kaffee und Kuchen satt.

12 Personen haben am Freitag, den 19. April 2013 an unserem KEGELNACHMITTAG mit Kaffee und Kuchen im Gasthof Hellwege in Himmelpforten teilgenommen. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß und sich dabei sehr gut unterhalten. Die Geselligkeit und das gegenseitige Kennenlernen wird im Mittelsdorfer Kreis e. V. sehr gross geschrieben.

Am Sonntag, den 24. März 2013, haben wir zum ersten Mal unser “ GEMEINSAMES FRÜHSTÜCK” im Gasthof Witt in Himmelpforten durchgeführt. Es waren 33 Personen - 31 Vereinsmitglieder und 2 Gäste - anwesend. Alle waren mit dem Angebot des Gastwirtes - Essen und Trinken ( Kaffee / Tee ) satt für 7,50 Euro - voll und ganz zufrieden. Diese Veranstaltung wird in diesem Jahr noch ein weiteres Mal vom Mittelsdorfer Kreis e.V. angeboten - siehe Veranstaltungsplan -.

Unsere BINGO Veranstaltung am Sonnabend, den 09. März 2013, wurde von 34 Personen besucht. Es waren wieder viele Fleischpreise zu gewinnen. Fasst jeder Teilnehmer konnte am Abend mit einem Preis nach Hause gehen. Auch bei dieser Veranstaltung war der Tenor, dass es doch schön ist, in geselliger Runde zu sein. Hierfür bietet der Mittelsdorfer Kreis e. V. eine geeignete Plattform, so mehrere Teilnehmer.

 

An unserer BOßELTOUR am Sonntag, den 24. Februar 2013, haben sich 11 Personen beteiligt.Die Gruppe hat sich am Parkplatz des Gasthofs Witt in Himmelpforten getroffen und ist dann mit dem Bollerwagen durch die leicht weiss verschneite Himmelpfortener Landschaft “ gezogen ”.Für das leibliche Wohl unterwegs hat der Vorstand gesorgt.

 

Unser KEGELNACHMITTAG am Freitag, den 11. Januar 2013, wurde von 14 Personen besucht. Alle Teilnehmer haben ihr Bestes gegeben und viel Spaß gehabt. Die Ergebnisse waren nicht das Entscheidende. Dabei gewesen zu sein an diesem schönen Ereignis war den Anwesenden viel mehr wert.

 

Die JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG am Sonntag, den 10. Februar 2013, wurde von 66 stimmberechtigten Vereinsmitgliedern besucht. Es wurde u. a. der Bericht des Vorstandes für das Kalenderjahr 2012 vom 1. Vorsitzenden vorgetragen, der Finanzplan für das Wirtschaftsjahr 2013 vom Kassenwart vorgestellt sowie der Veranstaltungsplan für das laufende Jahr 2013 mit seinen 34 geplanten Angeboten für die Vereinsmitglieder vorgetragen, diskutiert und beschlossen. Der Vorstand wurde für vier weitere Jahre gewählt ( 1. Vorsitzender : Hans Joachim Glembock; 2. Vorsitzende Liane : Liane Schmidt; Kassenwart : Andreas Konrad; Schriftführer : Manfred Lipnicki ). Dem Vorstand wurden von der Mitgliederversammlung 3 Beisitzer zur Seite gestellt. Die Finanzlage des Vereins ist gut. Die Mitgliederzahl ist zum 31.12.2012 auf 122 Personen gewachsen. Im Anschluss an den “offiziellen” Teil wurde die Tombola mit 70 Preisen eröffnet, bevor es dann ein gemeinsames Mittagessen mit Hochzeitssuppe satt gab.

 

 

Aktivitäten in 2012

 

Die JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG fand am Sonntag, den 11. März 2012 im Gasthof Witt statt. Es waren 66 Vereinsmitglieder anwesend. Die Tagesordnung wurde abgearbeitet. Zwei Vereinsmitglieder wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt und 14 Vereinsmitglieder erhielten eine Urkunde und einen Blumenstrauß für ihre zehnjährige Vereinszugehörigkeit. Im Anschluss daran wurde dann gemeinsam zu Mittag gegessen. Es gab Hochzeitssuppe satt. Danach wurden 50 Preise über eine TOMBOLA verlost.

 

Wir sind mit 6 Personen am Dienstag, den 18.12.2012, mit dem Metronom zum WEIHNACHTSMARKT nach Bremen gefahren. Abfahrt war gegen 10:00 Uhr am Bahnhof in Himmelpforten. Gegen 19:00 Uhr war die Gruppe wieder zurück. Wir haben in Bremen den altertümlichen Weihnachtsmarkt in Schlachte besucht und dort u. a. eine leckere Elchbratwurst gegessen. Auch waren wir in der Böttcherstrasse. Ein wunderbares Erlebnis.

An unserer WEIHNACHTSFEIER am Freitag, den 07.12.2012, im Gasthof Hellwege in Himmelpforten, haben 50 Vereinsmitglieder teilgenommen. Der Mittelsdorfer Kreis e. V. hatte seine Mitglieder zu Kaffee und Kuchen in weihnachtlicher Stimmung eingeladen. Es wurden Weihnachtslieder gesungen und Geschichten vorgelesen. Für die musikalische Weihnachtsmusik sorgte unser Vereinsmitglied H. H. Heinsohn.

Mit 20 Personen haben wir am Sonntag, den 02. Dezember 2012, im Gasthof Witt in Himmelpforten unseren BRUNCH durchgeführt. Es gab ein ausgiebiges Frühstück mit Kaffee satt und zu Mittag wurde ein warmes Fleischgericht mit Beilagen gereicht.

Am Freitag, den 30.11.2012, haben wir mit 9 Personen unsere Kegelveranstaltung im Gasthof Hellwege in Himmelpforten durchgeführt. Alle Teilnehmer haben ihr Bestes gegeben, um die “Neuner” zu kegeln. Es hat viel Spaß gemacht.

52 Personen waren am Sonnabend, den 17.11.2012, im Gasthof Hellwege in Himmelpforten, bei unserem BINGO Nachmittag anwesend. Es wurden viele Fleischpreise und auch Essengutscheine für einen Einsatz von 5,00 Euro pro Bingo Karte gewonnen. Alle Anwesenden haben einen schönen Nachmittag erlebt. Der MiKr konnte ein neues Mitglied gewinnen.

Unser Oktoberfest am Sonntag, den 14. Oktober 2012, im Gasthof Witt in Himmelpforten, wurde von 72 Personen besucht. Neben den leckeren bayerischen Schmankerln mit bayerischem Bier hat die Musikgruppe “ Ohne Namen “ mit ihrer Musik zur guten Unterhaltung beigetragen und die Anwesenden zum Tanzen animiert.

Erstmalig haben wir am Freitag, den 28. September 2012, im Gasthof Hellwege in Himmelpforten ein TISCHKEGELN durchgeführt. 10 Teilnehmer haben sich mit diesem Spiel bei Kaffee und Kuchen bzw. einem Schinkenbrot gut unterhalten. Wir werden diese Veranstaltung auch in 2013 anbieten.

An unserer FAHRRADTOUR am Sonntag, den 16. September 2012, haben 9 Personen teilgenommen. Das Wetter war super. Wir sind über die Sunder Seen nach Hagenah gefahren und haben dort im Gasthof Hellwege zu Mittag gegessen. Es gab verschiedene Braten Sorten mit Gemüsebeilagen - reichlich - und als Dessert “ Eis und Heiss “. Die Rückkehr sind wir dann über Düdenbüttel angetreten.

Unser LAGERFEUER am Sonnabend, den 01. September 2012 im Garten des Gasthofes Hellwege wurde von 24 Personen besucht. Es begann um 18:00 Uhr mit Gitarrenmusik. Das Wetter spielte mit. Bei lodernden Flammen in den Feuerkörben wurde geklönt. Gegen 19:00 Uhr wurde die mit viel Fleischeinlage bestückte Erbsensuppe in grosser Menge gereicht. Die Veranstaltung klang dann um 21:30 Uhr aus. 

Am Freitag, 17. August 2012 haben wir uns an der AKTION FERIENSPASS beteiligt. 11 Kinder im Alter bis zu 10 Jahren waren um 11:00 Uhr zum Blockhaus am Sportplatz in Himmelpforten gekommen. Dort fanden sie bei sehr gutem Wetter einen Spielparcour vor. Des weiteren haben die Kinder mit den aktiven Vereinsmitgliedern des Mittelsdorfer Kreises e. V. einen 1,5 stündigen Spaziergang durch die wunderbare Landschaft gemacht. Dabei mussten Aufgaben erledigt werden. Zur Stärkung gab es Curry Wurst mit Pommes sowie Kuchen. Gegen 16:00 Uhr war die Veranstaltung beendet. Die Kinder und die aktiven Vereinsmitglieder hatten einen wunderbaren Tag erlebt. 

Im Rahmen unseres SOZIALEN ENGAGEMENTS haben wir die Demenzgruppe L. Sitz aus Himmelpforten am Dienstag, den 07. August 2012, in die Villa von Issendorf zu einer Kaffeetafel eingeladen. Die Torten wurden von mehreren fleissigen Vereinsmitgliedern hergestellt, der Butterkuchen wurde von der Bäckerei Richter geliefert. Für Diabetiker gab es belegte Brötchen. Die Gäste ( Betroffene und deren sie pflegende Angehörige, 28 Personen ) wurden so richtig verwöhnt. Frau Sitz wurde an diesem Nachmittag vom Mittelsdorfer Kreis e.V. für ihre Arbeit ein Geldbetrag in Höhe von € 50,00 übergeben.

Das SOMMERFEST des Mittelsdorfer Kreises am Sonnabend, den 04. August 2012, im Garten des Gasthof Hellwege begann um 11:00 Uhr leider bei Regenwetter. Die Vorbereitungen wurden vom Festausschuss bereits am Vortag erledigt. Gegen 13:00 Uhr wurde das Wetter wieder sonnig. So konnte es noch zu einem wunderbaren Fest bei stimmungsvoller Livemusik kommen. Die Grillmeister hatten viele Bratwürste und Koteletts auf dem Grill. Es gab von den Vereinsmitgliedern mitgebrachte verschiedene Salate satt. Gegen 14:00 Uhr kam als Überraschung der italienische Eiswagen und es gab für jeden Eis mit Schlagsahne. Die 45 Teilnehmer haben bis gegen 16:30 Uhr einen wunderbaren Tag genossen.

Den 40 Teilnehmern ( Vereinsmitglieder und Gäste ) hat der BINGO Nachmittag am Freitag, den 21. Juli 2012 im Gasthof Hellwege sehr viel Spaß gemacht. Viele konnten für einen Einsatz von € 5,00 pro Spielkarte Fleischpreise ( Braten, Kassler, Kotelett, Wurst ) gewinnen. Bei einer zusätzlich durchgeführten BINGO Verlosung konnten Essengutscheine gewonnen werden. Im Anschluss daran, sind noch mehrere Vereinsmitglieder zum gemeinsamen Essen geblieben und habe den Nachmittag noch rege Revue passieren lassen.

Viel Spaß und “ Gut Holz ” hatten 13 Teilnehmer während unseres Kegelnachmittags am Freitag, den 29. Juni 2012 im Gasthof Hellwege in Himmelpforten. In einer gemütlichen Runde haben diese Personen ihr Bestes gegeben.

Am Sonntag, den 24. Juni 2012 haben wir im Gasthof Witt in Himmelpforten unser Spargelbufett genossen. Unser Vereinswirt F. Witt hat uns mit seiner Küche wiederum einmal verwöhnt. 19 Personen konnten sich an einem vielseitigen Spargelbufett erfreuen. Der Sonderpreis war mit 16,50 Euro pro per Person für Spargelsuppe, Spargel mit Beilagen in allen Variationen sowie einem Rababar Dessert einfach super.

Unser BINGO Nachmittag am Sonnabend, den 09. Juni 2012 im Gasthof Hellwege in Himmelpforten, war wiederum ein voller Erfolg. 36 Teilnehmer, darunter auch mehrere Gäste, nahmen daran teil und haben mit einem Einsatz von fünf Euro pro Spielkarte zum Teil mehrere Fleischpreise gewinnen können.

Mit 9 Personen sind wir am Pfingstsonntag, den 27. Mai 2012, bei sonnigem Wetter in PKW FAHRGEMEINSCHAFTEN nach Bremerhaven zum Schaufenster Fischereihafen gefahren. Dort haben wir dann auch zu Mittag gegessen. Im Anschluss daran sind wir auf der Rückfahrt nach Bad Bederkesa an den See gefahren und haben dort Kaffee getrunken.

Die MUTTERTAGSFAHRT am Sonntag, den 13. Mai 2012, in die Holsteinische Schweiz haben 37 Teilnehmer bei gutem Wetter voll und ganz genossen. Wir sind pünktlich um 07:30 Uhr mit dem Bus losgefahren. In Plön angekommen haben wir 2 Stunden lang eine 5 Seen Schifffahrt unternommen. Auf dem Rückweg sind wir im Alten Land zum Kaffeetrinken bei Lefers eingekehrt. Für das leibliche Wohl unterwegs war u. a. mit einem Lunchpaket und Getränken gesorgt. Alle Teilnehmer haben sich gut amüsiert und freuen sich auf die Fahrt im nächsten Jahr zu Muttertag in die Lüneburger Heide.

Beim BINGO am Sonnabend, den 28. April 2012 im Gasthof Hellwege, hat jeder der 21 Teilnehmer mit € 5,00 Startgeld viele Fleischpreise gewonnen. Alle Teilnehmer waren von dem Nachmittag begeistert. Der Verein hat an diesem Tag zwei neue Mitglieder gewinnen können.

Mit einer kleinen Gruppe von 5 Personen sind wir am Donnerstag, den 19. April 2012, mit dem METRONOM nach Hamburg gefahren. Mit der S-Bahn ging es weiter zum Hafen. Dort sind wir mit den Hafenfähren gefahren. Anschließend sind wir mit der U-Bahn gefahren und haben am Gänsemarkt zu Mittag gegessen. Der folgende Spaziergang in Planten und Bloomen, sowie das gemeinsame Eisessen im Alsterpavillion, eine Busfahrt und ein Spaziergang am Jungfernstieg sowie in der Mönckebergstrasse mit Besuchen im Maggie Kochstudio sowie Alfons Schuhbecks Gewürzgeschäft rundeten den Tag ab. Alle waren begeistert und freuten sich, für ca. € 20,00 einen wunderbaren, sonnigen Tag in Hamburg erlebt zu haben.

Am Sonntag, den 15. April 2012, haben wir unsere FAHRRADTOUR unternommen. 20 Personen haben sich an dieser Veranstaltung beteiligt. Wir sind über die Sunder Seen, wo wir eine “ Verpflegungspause ” eingelegt haben, nach Hagenah gefahren und haben dort zu Mittag Matjes satt gegessen. Anschließend ging es dann wieder nach Hause. Es war wieder einmal ein gelungener Tag.

Unser BRUNCH am Sonntag, den 25. März 2012, wurde von 12 Personen besucht. Es gab ein ausgiebiges Frühstück mit Wurst, Käse, Fisch sowie Eiern in diversen Variationen und dazu Kaffee. Alles war unbegrenzt vorhanden. Zu Mittag gab es dann noch Kassler mit Kartoffelbrei und Sauerkraut mit einer wunderbaren Grütze zum Abschluss. Und das alles für einen Preis in Höhe von € 9,50. Alle Anwesenden waren voll auf begeistert.

Am Mittwoch, den 29. Februar 2012, haben wir mit 14 Personen im Gasthof Witt in Himmelpforten ein GEMEINSAMES MITTAGESSEN durchgeführt. Alle Anwesenden waren von den beiden uns vom Vereinswirt angebotenen “ Das Kleine - Mittags - Menü “ voll auf begeistert.

Unsere BOßELTOUR am Sonntag, den 19. Februar 2012, hat uns durch die wunderbare Landschaft der Samtgemeinde Himmelpforten geführt. Mit 5 Teilnehmern haben wir einen schönen Spaziergang bei winterlichem Wetter gemacht. Für Marschverpflegung unterwegs war u. a. mit Kaffee und Kuchen gesorgt.

Mit 15 Teilnehmern haben wir am Freitag, den 27. Januar 2012, unseren KEGELNACHMITTAG im Gasthof Hellwege in Himmelpforten durchgeführt. Allen Anwesenden hat es viel Spaß gemacht. Ein Gast hat spontan seine Mitgliedschaft in den Verein erklärt.

Der Mittelsdorfer Kreis e.V. konnte am 12. Januar 2012 sein zehn jähriges VEREINS-JUBILÄUM begehen. Aus diesem Anlass haben wir am Sonntag, den 15. Januar 2012, im Gasthof Witt in Himmelpforten ab 11:30 Uhr einen Empfang gegeben. 93 Teilnehmer waren anwesend, darunter der Bürgermeister der Samtgemeinde Himmelpforten sowie der Gemeinde Himmelpforten. Die anwesenden Vereinsmitglieder wurden mit einem wunderbaren Menue verwöhnt und es bestand die Möglichkeit bei Live Musik zu tanzen. Gegen 16:00 Uhr wurde der Empfang beendet.

 

Aktivitäten in 2011

 

Unser MITTAGSTISCH im Kamphof in Himmelpforten am Mittwoch, den 07. Dezember, wurde von 14 Vereinsmitgliedern besucht. Das angebotene Menue hat alle Teilnehmer sehr begeistert. 

Die WEIHNACHTSFEIER des Mittelsdorfer Kreises am Freitag, den 02. Dezember im Gasthof Hellwege, wurde von 49 Vereinsmitgliedern besucht. Im vom Festausschuss weihnachtlich dekoriertem Rahmen wurden bei Kaffee und Kuchen Weihnachtslieder mit instrumentaler Begleitung gesungen. Über die “ Geschenke ” des durchgeführten Julklapp haben sich die teilnehmenden Vereinsmitglieder sehr gefreut. Wieder einmal hatten u. a. auch die allein lebenden Vereinsmitglieder die Möglichkeit, ihrer “ Einsamkeit “ zu entkommen. 

Mit 20 Personen haben wir am Sonntag, den 20. November im Gasthof Witt in Himmelpforten unseren BRUNCH durchgeführt. Es gab ein umfangreiches und vielseitiges Frühstücksbufett und zu Mittag wurde ein Schnitzelgericht mit diversen Beilagen sowie einem Dessert gereicht. Auch im Jahr 2012 soll dieses Angebot wieder in den Veranstaltungsplan des Vereins aufgenommen werden.

Am Freitag, den 18. November, haben wir mit 15 Personen im Gasthof Hellwege unseren KEGELNACHMITTAG durchgeführt. Das Erreichen einer hohen Punktezahl war nicht das entscheidende Mit mach Kriterium. Dabeisein war alles. Alle Teilnehmer haben ihr Bestes gegeben.

Unsere BOßELTOUR am Sonntag, den 13.11., an der 8 Personen teilnahmen, führte uns wieder einmal durch die wunderbare Landschaft unseres Heimatortes Himmelpforten. Bei kühlem, sonnigen Wetter haben wir die wunderbare Natur genossen. Für das leibliche Wohl unterwegs war ausreichen gesorgt.

Das gemeinsam mit drei weiteren Vereinen ( SoVD, DRK, Kyffhäuser ) am Sonntag, den 23. Oktober durchgeführte OKTOBERFEST im Gasthof Witt in Himmelpforten wurde von über 90 Personen besucht. Beim Verzehr bayerischer Spezialitäten sowie schwungvoller Livemusik wurde das Fest von 11:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr gefeiert. Auch in 2012 soll wieder ein Oktoberfest angeboten werden.

Wir haben vom Donnerstag, den 22.09. bis Sonntag, den 25.09. mit 16 Teilnehmern eine MEHRTAGESFAHRT mit einem Kleinbus nach Prag und Dresden unternommen. In einem Hotel in Altenberg im Erzgebirge haben wir mit Halbpension Quartier bezogen. Am Freitag haben wir mit einer Stadtführung in Prag u.a. die Prager Burg, die Karlsbrücke, den Wenzelplatz sowie die Prager Altstadt kennen gelernt. Am Sonnabend haben wir Dresden mit einer Busfahrt von der Landseite sowie mit einer Elbeschifffahrt vom Wasser aus gesehen. Mit einem Spaziergang durften wir u.a. die Frauenkirche, den Zwinger, die Semperoper sowie die Altstadt erleben. Am Abend fand in einer gemütlichen Gastwirtschaft in Altenberg ein gemütlicher Abschlussabend statt. Alle Teilnehmer waren begeistert von dieser erlebnisreichen Veranstaltung Ihres Vereins.

Unsere FAHRRADTOUR am Sonntag, den 11. September, bei sonnigem Wetter über die Sunder Seen, wo wir eine Pause eingelegt haben, wurde von 16 Teilnehmern angenommen. Im Gasthof Hellwege in Hagenah war ein umfangreiches Mittagessen vorbereitet. Es hat allen Teilnehmern viel Spaß gemacht, die wunderbare Landschaft mit dem Fahrrad zu befahren.

Am Sonnabend, den 03. September, haben wir zum JAZZDÄMMERSCHOPPEN in den Garten des Gasthauses Hellwege in Himmelpforten eingeladen. Die Jazzband “ Jazzup” hat die 26 Anwesenden bei sommerlichem Wetter und der am Abend notwendigen stimmungsvollen Gartenbeleuchtung den feinsten Dixiland Jazz gespielt. Der Gasthof Hellwege hatte uns wieder eine separate Speisekarte mit feinen “ Leckereien ” angeboten. Alle Teilnehmer waren von der Veranstaltung , die bis in den Abend hin ging, voll auf begeistert.

Unser MITTAGSTISCH am Mittwoch, den 17. August, im Restaurant Kamphof in Himmelpforten wurde von 8 Vereinsmitgliedern besucht. In gemütlichem Ambiente haben sich die Anwesenden über die Kochkünste des Restaurantbesitzers in Menüform erfreut.

Das SOMMERFEST am Sonnabend, den 30. Juli, im Garten des Gasthof Hellwege wurde von 56 Personen besucht. Mehrere Vereinsmitglieder hatten Salate mitgebracht. Unsere beiden Grillmeister haben die anwesenden mit reichlich Bratwurst und Kotelett versorgt. Für weitere Stimmung wurde mit Livemusik gesorgt. Auch weil der “ Wettergott “ es gut mit uns gemeint hat, war es für alle eine gelungene Veranstaltung.

Am Donnerstag, den 28. Juli, hat sich der Mittelsdorfer Kreis an der AKTION FERIENSPASS der Gemeinde Himmelpforten beteiligt. Wir haben 10 Kinder der Altersgruppe 6 - 10 Jahre zum Grillen eingeladen. Danach haben wir zum Schatzsuchen über drei Stationen, an denen Denkübungen sowie sportliche Aktivitäten von den Kindern abgefordert worden sind, einen Spaziergang durch die Natur zum Schatzort gemacht. Alle Kinder haben dort etwas bekommen. Die Freude aller Beteiligten war natürlich riesengross.

34 Teilnehmer waren am Sonnabend, den 23. Juli beim gemütlichen BINGO Nachmittag in Gasthof Hellwege anwesend. Es wurden viele Fleischpreise gewonnen. Das vorher stattfindende Kaffeetrinken hat zu einem munteren Klönschnack geführt. Der Verein konnte seine Mitgliederzahl an diesem Tag auf 137 Personen erhöhen. Ein gemütliches Abendessen ließ den Nachmittag ausklingen.

Unser SPARGELESSEN in Form eines reichhaltigen Buffets am Sonntag, den 05. Juni, im Gasthof Witt in Himmelpforten, wurde von 21 Teilnehmern besucht. Es gab eine Vorsuppe, Spargel mit Beilagen in allen Variationen und anschließend ein leckeres Dessert. Die Veranstaltung soll auch in 2012 wieder in den Veranstaltungsplan des Mittelsdorfer Kreises e. V. aufgenommen werden.

Am Sonntag, den 29. Mai, haben wir mit 23 Teilnehmern eine FAHRRADTOUR über Kuhla, die Sunder Seen, dort wurde ein “ Zwischenstopp ” eingelegt, in den Gasthof Hellwege nach Hagenah unternommen. Dort angekommen, haben wir uns mit reichlich Matjes und Bratkartoffeln gestärkt, um dann nach ca .2 Stunden den Rückweg nach Himmelpforten anzutreten.

Wir sind am Sonntag, den 15. Mai, mit 8 Personen in PKW FAHRGEMEINSCHAFTEN zum FISCHMARKT nach Cuxhaven gefahren. Im Anschluss daran haben wir zu Mittag Fisch gegessen und einen Spaziergang an der Kugel Barke unternommen. Auf dem Rückweg sind wir in ein gemütliches Landkaffee eingekehrt. 

Unsere MUTTERTAGS BUSFAHRT am Sonntag, den 08. Mai, nach Kappeln an der Schlei, haben wir mit 25 Personen durchgeführt. In Kappeln angekommen sind wir auf ein Schiff gegangen und auf der Schlei gefahren. Unser Kaffeegedeck haben wir am Nachmittag bei Lefers in Jork eingenommen. Der Festausschuss hat für unterwegs ein Lunch Paket u.a. mit selbst hergestellten Frikadellen, zusammen gestellt. Alle Teilnehmer waren sich einig : “ Das war eine wunderschöne Muttertags Fahrt”. Der Mittelsdorfer Kreis e. V. wird diese Fahrt jedes Jahr wieder anbieten.

Am Mittwoch, den 27. April, haben wir mit 11 Personen im Kamphof zu Mittag gegessen. Der MITTAGSTISCH, als Menü gereicht, und eine Tasse Kaffee, kosteten € 7,50. Die überschaubare Gruppe hatte es sich im kleinen Raum im Restaurant Kamphof gemütlich gemacht. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass eine derartige Veranstaltung wieder durchgeführt werden sollte.

An unserer Zugfahrt mit dem METRONOM am Mittwoch, den 13. April, haben sich 13 Personen beteiligt. Für € 6,00 sind wir mit dem Zug nach Hamburg gefahren, haben dort mit der Hafenfähre eine “Hafenrundfahrt” unternommen und sind anschließend mit der S Bahn nach Blankenese zum Mittagessen gefahren. Dort sind wir in den Bus gestiegen, haben eine Rundfahrt in Blankenese unternommen und sind dort am Strand spazieren gegangen. Danach folgte ein Besuch im Botanischen Garten und im Alsterpavillion. Gegen 18:00 Uhr sind wir dann wieder mit dem Zug nach Himmelpforten gefahren.

Am KEGELNACHMITTAG, der am Freitag, den 25. März, stattgefunden hat, haben sich 13 Personen beteiligt. Alle Teilnehmer haben sich an diesem Nachmittag im Rahmen ihrer Möglichkeiten möglichst viele Neuner zu kegeln. 

Unser BRUNCH am Sonntag, den 06. März, war wiederum eine wahre Gaumenfreude. Begonnen hatte der Bruch ab 09:30 Uhr mit einem umfangreichen Kapitänsfrühstück, es folgte ein leckerer Salat. Zu Mittag gab es wahlweise ein Fleisch- bzw. ein Fischgericht. Der Brunch wurde mit einem süßen Nachtisch beendet. Alle Teilnehmer waren hell auf begeistert. Ein musikalisches Rahmenprogramm vervollständigte dieses wunderbare Vereinstreffen.

Unsere BOßELTOUR am Sonntag, den 27. Februar, wurde mit 12 Teilnehmern durchgeführt. Wir haben bei guter Stimmung eine wunderschöne Wandertour unternommen und dabei gebosselt. Der Festausschuss hat einmal mehr für das leibliche Wohl der Teilnehmer unterwegs gesorgt.

Am Sonntag, den 20. Februar, haben wir mit 52 stimmberechtigten Mitgliedern unsere JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG durchgeführt. Die u. a. vom Amtsgericht vorgeschlagene Satzungsänderung sowie die vom Vorstand vorgeschlagenen Änderungen wurden einstimmig beschlossen, der Vorstand wurde für 4 Jahre in seinem Amt bestätigt, als 2. Vorsitzende wurde Liane Schmidt, die Heinz Eickstädt, der aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kandidiert hat ablöst, gewählt. Auch wurde ein zweiter und dritter Revisor gewählt. Der Veranstaltungsplan 2011 wurde ausgiebig erläutert und besprochen. Der Revisor A. Jarck sowie das ausgeschiedene Vorstandsmitglied H. Eickstädt bekamen als Dankeschön für ihre geleistete Arbeit für den Verein jeweils einen Blumenstrauß überreicht. Der Vorstand dankte engagierten Vereinsmitgliedern mit der Einladung zum Mittagessen. Im Anschluss folgte eine TOMBOLA sowie das gemeinsame Mittagessen in Form einer Hochzeitssuppe mit Dessert.

Der erstmals durchgeführte MITTAGSTISCH im Restaurant Kamphof in Himmelpforten am Donnerstag, den 27. Januar, wurde von 34 Teilnehmern angenommen. Für € 7,50 wurde ein Menü, welches man sich selbst zusammen stellen konnte, zzgl. einem Kaffeegetränk wahlweise einem alkoholfreien Getränk, angeboten. Diese Veranstaltung wird in der Zukunft vom Verein vierteljährlich angeboten - siehe auch unter www.mittelsdorferkreis.de/Veranstaltungen -.  

Am Sonnabend, den 22. Januar, haben wir mit 35 Personen unseren BINGO Nachmittag im Gasthof Hellwege in Himmelpforten veranstaltet. Alle Teilnehmer haben mindestens einen der vielen Fleischpreise, für einen “ Karteneinsatz ” von € 5,00 gewonnen. Es wurde Kaffee und Kuchen satt für € 5,50 angeboten.

 

Aktivitäten in 2010

Am Mittwoch, den 08. Dezember, sind wir mit 17 Personen mit dem Zug von 09:50 Uhr bis 20:15 Uhr nach BREMEN zum Weihnachtsmarkt gefahren. Mit einer ortskundigen Reisebegleitung haben wir den altertümlichen und den neuen Weihnachtsmarkt kennen gelernt. Bei Punsch, Bratwurst und weiteren Leckereien sowie bei der Einkehr in ein Kaffee haben wir einen unvergesslichen, erlebnisreichen Tag gehabt. Zwei Teilnehmer sind an diesem Tag Mitglied im Verein geworden. Die Strecke vom neuen zum altertümlichen Weihnachtsmarkt wurde mit der Straßenbahn bewältigt. Alle Teilnehmer waren sich darüber einig, dass der BREMER Weihnachtsmarkt mit zu den schönsten Weihnachtsmärkten in Deutschland gehört. 

Wir haben am Freitag, den 03. Dezember, mit 44 Mitgliedern unser Weihnachtsfest gefeiert. Ein junger Mann hat zu Beginn mit der Trompete Weihnachtslieder gespielt. Unser Vereinsmitglied und Musiker H. H. Heinsohn hat unser Kaffeetrinken mit weihnachtlicher Musik auf seiner Musikanlage begleitet. Es wurden Gedichte vorgetragen und es wurden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen. Alle haben sich beim Julklapp über die gepackten Pakete gefreut. 

Unser Kegelnachmittag mit Kaffee trinken am Freitag, den 26. November, wurde von 15 Teilnehmern angenommen. Bei mehreren “Neunern” sowie vielen “Pudeln” wurde ein geselliger und fröhlicher Nachmittag verbracht.

Am Sonntag, den 07. November, haben wir unsere Boßel- / Wandertour durch die wunderbare Landschaft der Gemeinde Himmelpforten unternommen. 11 Teilnehmer haben sich bei sonnigem Spätherbstwetter dieser Veranstaltung angeschlossen. Unser Festausschuss hat unterwegs für das leibliche Wohl mit Kaffee und Kuchen etc. gesorgt.

Unser OKTOBERFEST, was wir wie bisher mit unseren “ befreundeten ” Vereinen, dem SoVD Himmelpforten, sowie dem Kyffhäuser Himmelpforten am Sonntag, den 24. Oktober 2010, durchgeführt haben, wurde von 96 Personen besucht. Die Harmonika Musikgruppe “ Musik ohne Namen “, vormals Altländer Harmonikas, hat mit sechs Musikanten für eine tolle Stimmung gesorgt. Unser Vereinswirt hat uns mit einem wunderbaren bayerischen Buffet verwöhnt. Alle Teilnehmer haben von 11:00 - 15:00 Uhr eine wunderbare Veranstaltung erlebt.  Der DRK Ortsverein Himmelpforten wird sich im nächsten Jahr an der Durchführung des Oktoberfestes beteiligen.

An unserer FAHRRADTOUR am Sonntag, den 10. Oktober, nahmen 20 Personen teil. Bei sonnigem Herbstwetter sind wir mit dem Fahrrad durch eine sich färbende Naturlandschaft gefahren. An den Sunder Seen wurde eine Pause eingelegt um danach in den Gasthof Brümmer nach Kaken zu fahren. Dort gab es zu Mittag eine “Schnitzelparade” mit Beilagen satt. Ein wunderbarer Schokoladenpudding rundete das Essen ab. Danach haben wir uns wieder auf den Heimweg gemacht. Ein herrlicher Tag für alle Teilnehmer !

Am Sonnabend, den 18. September, war es wieder soweit. Wir haben unseren BINGO Nachmittag mit 26 Teilnehmern in Gasthof Hellwege durchgeführt. Es gab wieder viele tolle Fleischpreise für ein Startgeld von € 5,00 zu gewinnen. Alle Teilnehmer haben Preise gewonnen.Bei Kaffee und Tee satt sowie einem Stück Torte war es wieder einmal ein schöner, geselliger Nachmittag.

Unser BRUNCH am Sonntag, den 29. August im Gasthof Witt in Himmelpforten wurde von 19 Personen besucht. Bei einem reichhaltigen Frühstück und späteren Mittagessen wurde nett geplaudert und kommuniziert. Es wurde u.a. über den Stand der Planungen für die Mehrtagesfahrt im nächsten Jahr nach DRESDEN / PRAG gesprochen. Die Fahrt ist bereits ausgebucht. Interessierte können sich auf eine Warteliste eintragen..

Am Sonnabend, den 07. August, haben wir erstmalig unseren Jazz - Dämmerschoppen im Garten des Gasthof Hellwege in Himmelpforten durchgeführt. 20 Besucher haben mit der Jazzband jazzup von 19:00 - 21:00 Uhr einen wunderschönen musikalischen Abend bei Dixiland Musik erlebt.

Unser Sommerfest haben wir am Sonnabend, den 31. Juli, mit 68 Personen im Garten des Gasthof Hellwege in Himmelpforten bei sonnigem Wetter gefeiert. Die Musikgruppe Sölder hat mit ihrer Musik für sehr viel Stimmung, die auch zum Schunkeln einlud, gesorgt. Unsere “Grillmeister” Hans und Heinz haben die Koteletts und Bratwürste gegrillt. Mehrere Vereinsmitglieder haben für den gemeinsamen Nachmittag Salate für das Buffet zubereitet.

An unserer Fahrradtour am Sonntag, den 11. Juli, haben 28 Personen teilgenommen. Wir sind vom Parkplatz des REWE Marktes in Himmelpforten über die Sunder Seen, dort haben wir eine Pause gemacht, nach Düdenbüttel gefahren, wo wir uns zu Mittag im Gasthof Balthasar bei einem Matjes- und Schnitzelessen gestärkt haben. Danach sind wir über Hammah wieder nach Himmelpforten gefahren.

Am Sonntag, den 04. Juli, sind wir bei sonnigem Wetter mit 9 Personen mit dem PKW nach Cuxhaven zum Fischmarkt gefahren. Zu Mittag sind die Teilnehmer dieser Veranstaltung in ein Fischrestaurant eingekehrt. Danach erfolgte ein ausgiebiger Spaziergang in Döse am Wasser. Auf der Rückfahrt sind wir dann noch in ein wunderbares Landhofkaffee an der B 73 eingekehrt.

Das Angebot unseres Vereins zur Durchführung einer kostenfreien dreistündigen Schifffahrt mit der Schwingeflair auf der Elbe am Sonntag, den 13. Juni, wurde von 56 Mitgliedern angenommen. Für das leibliche Wohl an Bord wurde durch die Herstellung und zur Verfügung Stellung von Frikadellen gesorgt. Im nächsten Jahr soll wiederum eine Fahrt mit der Schwingeflair stattfinden.

Am Sonntag, den 06. Juni, sind 26 Mitglieder unseres Vereins in Fahrgemeinschaften nach Kutenholz in die Festhalle gefahren um am “Großen Spargelfest” teilzunehmen. Es gab Kutenholzer Hochzeitssuppe, ein großes Spargelbuffet und als Dessert ein grosses Eisbuffet zu einem für die Vereinsmitglieder ausgehandelten Sonderpreis. Alle Teilnehmer waren nach diesem wunderbaren Essen voll und ganz begeistert. Es wurde aus dem Teilnehmerkreis angeregt, im nächsten Jahr wieder an dem “Großen Spargelfest” teilzunehmen.

Wir sind am Sonntag, den 09. Mai, mit 34 Personen über unser wunderbar blühendes Altes Land mit dem Bus nach Lübeck gefahren und haben uns dort die zahlreichen Sehenswürdigkeiten angesehen. Der Kauf von Marzipan stand natürlich auch auf dem Programm. Am Nachmittag sind wir mit dem Schiff 1,5 Stunden auf der Wakenitz gefahren. Während dieser Schifffahrt haben wir auch unseren Kaffee und Kuchen zu uns genommen.

Unser Kegelnachmittag am Freitag, den 30. Mai 2010, im Gasthaus Hellwege in Himmelpforten, war mit 17 Personen gut besucht. Die Anwesenden haben bei Kaffee und Kuchen wieder einmal aus Spaß an der Freude ihre Kegelleistungen unter Beweis gestellt. Dabei wurde munter geklönt. Alle waren am Ende der Veranstaltung glücklich und zufrieden über den gelungenen Nachmittag und bekundeten ihr Interesse zur Teilnahme an der nächsten Kegelveranstaltung im Herbst.

Am 24. April 2010 fand ab 15:00 Uhr unser BINGO im Gasthaus Hellwege in Himmelpforten statt. 43 Teilnehmer, davon über 10 Personen, die nicht Mitglied im Mittelsdorfer Kreis sind, haben bis 18:30 Uhr um die zahlreichen Fleisch- und Kaffeepreise “gelottot”. Der eine mit mehr, der andere mit weniger Erfolg. Alle Teilnehmer hatten sehr viel Spaß !

Am 10. Januar 2010 fand ab 10:00 Uhr die Jahreshauptversammlung mit 51 Mitgliedern des Vereins statt. Eine umfangreiche Tagesordnung ( neun Tagesordnungspunkte ) galt es danach abzuarbeiten. Im Anschluss daran wurde eine TOMBOLA mit über 50 Preisen durchgeführt. Wer Lust hatte, konnte sich an der anschliessenden amerikanischen Versteigerung beteiligen. Abschliessend gab es ein umfangreiches Mittags an.. Vier Gerichte standen zur Auswahl. Daran schloss sich dann ein gemütlicher, geselliger Teil an.

Am 28. Februar fand ab 09:30 Uhr unser BRUNCH im Gasthaus Witt in Himmelpforten statt. 24 Personen - nicht nur Vereinsmitglieder - haben bis gegen 13:15 Uhr gemütlich gefrühstückt, Mittag gegessen und danach ein Eis als Dessert zu sich genommen. Das kulinarische Angebot unseres Vereinswirtes war wieder einmal qualitativ gut und vielseitig und vom Preis her mit € 9,50 nicht zu teuer.

Am Sonntag, den 07. März, nahmen ab 14:00 Uhr 12 Personen an einer Boßeltour teil. Beginnend ab dem Treffpunkt auf dem Parkplatz beim Gasthaus Witt ging der Spaziergang über Schnee bedeckte Wege ca. 3 Stunden mit einem gut bestückten Bollerwagen entlang der Strasse Stubbenkamp in Richtung Kuhla / Sportplatz MTV Himmelpforten zurück zum Parkplatz des Gasthauses Witt.

Am Mittwoch, den 17. März, haben wir uns mit 7 Teilnehmern die Komödie des Ohnesorg Theaters mit dem Titel “De arme Ridder” im STADEUM angesehen. Im Anschluss daran klang der Abend in einer gemütlichen Runde aus.

 

 

 

 

 

 

[Startseite] [Impressum] [Chronik] [Vorstand] [Veranstaltungen] [Aktivitäten] [Generationen] [Verschiedenes]